Humbergturm - Verein Kaiserslautern e.V.

Humberg Tower - Association Kaiserslautern e.V.           Association Humbergturm Kaiserslautern e.V.

Archiv

 

 

 



 Archiv

 

30.10.2013

Der Humbergturm und seine Förderer
Vortragsabend mit Melitta Rinnert

Am 2. September 1900 konnten die Bürger Kaiserslauterns nach eineinhalb jähriger Bauzeit die Einweihung "ihres" Aussichtturms auf dem Großen Humberg feiern. Erbaut durch den Humberg-Verein, der, beispiellos unterstützt von zeitweise über 1000 Mitgliedern, damals zu den größten Vereinen der Stadt zählte.

Melitta Rinnert, die Autorin des Buches "Herr Karcher und Fräulein Benzino sowie weitere Kaiserslauterer Persönlichkeiten", stellte am 30. Oktober 2013 im überaus gut besuchten Stucksaal des Restaurants Bremerhof führende Köpfe des damaligen Vereins vor. Unter dem Titel "Der Humbergturm und seine Förderer" präsentierte die Referentin die damaligen Initiatoren und Handelnden. Dazu zählten Kaufmann Kommerzienrat Ernst Kieffer, Bankier Kommerzienrat Karl Karcher, Nähmaschinenfabrikant Georg M. Pfaff, Maschinenfabrikant Kommerzienrat Jacob Pfeiffer, Frauenarzt Dr.med August Kimmel, Buchdruckereibesitzer Emil Rohr, Zigarrenfabrikant Kommerzienrat Emil Caesar und viele andere mehr.

Melitta Rinnert fesselte die Zuhörer durch viele interessante Informationen über das Leben der (häufig auch verwandtschaftlich miteinander verwobenen) Mitglieder alter Lauterer Lokaldynastien.

Neben dem Vortrag gab es ein Modell des Humbergturms (gebaut von einem an dem Bau des Turms beteiligten Handwerker) sowie einen original Kieffer-Einkoch-Apparat und zugehörige original Kieffer-Konservengläser aus dem Besitz von Elke Marioneck zu bewundern.(wl)

 

 

     
Zum Vergrößern auf Foto klicken

 

 

www.humberg-kaiserslautern.de